LISA: Lower Saxony International Summer Academy

LISA: Lower Saxony International Summer Academy

LISA Sommerakademie 2021 findet vom 30. August bis 3. September digital statt

Die LISA Sommerakademie 2021 wird anders sein als in den Vorjahren. Aufgrund der anhaltenden Pandemie hat das Steering Committee entschieden, LISA in diesem Jahr als Online Sommerakademie durchzuführen. LISA wird somit einwöchig stattfinden und leider ohne die sonst angebotenen Laborrotationen, ohne das kulturelle Rahmenprogramm und ohne die ungezwungenen Zusammenkünfte mit Alumni und Dozenten. 


Dazu wird ein digitales Fortbildungsprogramm bestehend aus Vorlesungen, Key Note Lectures, Workshops, virtuellen Laborführungen, Posterpräsentationen etc. angeboten werden. Details zum Programm folgen in Kürze. Die Bewerbungsplattform ist bis zum 30. April 2021 freigeschaltet.


Sofern es die Situation in 2022 erlaubt, soll LISA wieder als Präsenzveranstaltung im gewohnten Umfang stattfinden.
 

LISA 2021

Die LISA Sommerakademie ist ein dreiwöchiges Fortbildungs-Programm für Studentinnen und Studenten der Lebenswissenschaften. Studenten aus aller Welt lernen während LISA immunologische Grundlagen und aktuelle Themen aus der Forschung kennen. Im Rahmen des Kursprogramms vermitteln ihnen Wissenschaftler des TWINCORE, der MHH, des HZI und des Fraunhofer ITEM aktuelles Wissen aus der Immunbiologie sowie experimentelle Techniken.

Während der ersten Woche finden Vorlesungen zu aktuellen immunologischen Themen statt, die sowohl von Wissenschaftlern der MHH, des HZI, des Fraunhofer ITEM und des TWINCORE als auch von renommierten internationalen Gastsprechern gehalten werden. In der zweiten und dritten Woche wenden die Studenten ihr neu erlerntes Wissen in Laborrotationen an - und haben in dieser Zeit Gelegenheit, Kontakte zu verschiedenen Forschungsgruppen zu knüpfen.

LISA fand in 2019 bereits zum neunten Mal statt. In den letzten Jahren haben knapp 330 internationale Studenten an der Sommerakademie teilgenommen - einige von ihnen forschen inzwischen im Rahmen von PhD-Programmen an einer der Partnereinrichtungen. In 2020 musste LISA aufgrund der Pandemie leider abgesagt werden.

Bewerbungszeitraum: 15. Januar - 30. April 2021   
https://hbrs.cloud.opencampus.net/