Sie sind hier: Home > 
DeutschEnglish

Mitteilungen:

03.03.2015 Riechkolben als Außenstelle des Immunsystems - das Riechhirn wehrt eigenständig Viren ab

Unser Gehirn ist einer der am besten geschützten Bereiche unseres Körpers. Unter anderem sorgt die Blut-Hirn-Schranke dafür, dass nur...

...[mehr]

09.02.2015 Ein direkter Blick in die "Schaltzentrale" des Immunsystems

Unser Immunsystem verfolgt unterschiedliche Strategien, mit denen es Eindringlinge erkennt und andere Zellen über die Gefahr informiert. Alle...

...[mehr]

09.02.2015 Volkswagenstiftung fördert deutsch-israelisches Forschungsprojekt am TWINCORE

In den kommenden drei Jahren erhält das Institut für Infektionsimmunologie  150.000 Euro Fördergeld von der Volkswagenstiftung für ein...

...[mehr]

23.01.2015 Milupa-Wissenschaftspreis für Wissenschaftler des TWINCORE

Eike Steinmann und Stephanie Pfänder vom Institut für Experimentelle Virologie des TWINCORE erhielten kürzlich den mit 10.000 Euro dotierten...

...[mehr]

06.11.2014 Tarnkappe gelüftet - TWINCORE-Wissenschaftler decken einen neuen Tarnmechanismus des Zytomegalievirus auf

Wenn uns Viren angreifen, handeln die Wächter unseres Immunsystems schnell und effizient. Sie schütten innerhalb kürzester Zeit - unter anderen...

...[mehr]

27.10.2014 Virologen wollen von Pferden lernen: Pferde wehren erfolgreich das Hepatitis-C sehr ähnliche Non-primate hepacivirus ab

Mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) sind weltweit etwa 160 Millionen Menschen infiziert und die Virusinfektion ist eine der häufigsten Ursachen für...

...[mehr]

06.10.2014 Gleichgewicht im Immunsystem hängt von Fettstoffwechsel ab - Gemeinsame Pressemitteilung von TWINCORE, MHH und HZI

In einem gesunden Körper herrscht ein sorgfältig geregeltes Gleichgewicht zwischen verschiedenen Immunzellen. Ist diese Balance gestört, können...

...[mehr]

Angeborenes Chaos im Immunsystem haben die Arbeitsgruppe Biomarker für Infektionskrankheiten und die Kinderklinik der MHH im Fokus. PD Dr. Frank Pessler und Dr. Lea Vaas vom TWINCORE sowie Prof. Ulrich Baumann und PD Dr. Almuth Meyer-Bahlburg von der MHH untersuchen gemeinsam angeborene Immundefekte. Unterstützen Sie ein gemeinsames Forschungsprojekt der MHH und des TWINCORE.

Mit der "Jungen Akademie" hat die MHH ein neues Programm ins Leben gerufen, das Grundlagenwissen- schaften und Medizin in der Praxis miteinander verbindet. Es ermöglicht jungen Ärzten ihre wissenschaftliche Arbeit mit dem Klinikalltag zu verknüpfen und ihre medizinische Forschung in Kooperation mit Partnereinrichtungen der MHH voranzutreiben: Am TWINCORE haben zwei "Physician Scientists" ihre translationalen Projekte gestartet. Lesen Sie mehr über aktuelle Projekte zu neuen Diagnoseverfahren für entzündliche Herzmuskel- erkrankungen und über das Respiratorische Synzytial-Virus, das besonders für Kleinkinder lebensbedrohlich werden kann.

Veranstaltungen:

23.04.2015 TWINCORE-Seminar

Dr. Pierre-Yves Lozach, Department of Infectious Diseases, Virologie,University Hospital Heidelberg, Heidelberg, Germany Titel: "Cell biology of bunyavirus transmission and entry" Zeit: 17:00 Uhr s.t.Ort:...

...[mehr]