Mitteilungen

30. Juli 2015

Momentaufnahme eines Hepatitis C-Virenangriffs – neue Analysemethode entschlüsselt den molekularen Infektionsmechanismus

Mit dem Hepatitis-C-Virus sind etwa 160 Millionen Menschen infiziert. Zwar stehen der Medizin inzwischen neue Medikamente gegen das Virus zur Verfügung, diese sind jedoch sehr teuer, so dass weiterhin nach neuen –...[mehr]


20. Mai 2015

Bakterien in Mukoviszidose-Lungen bilden besonders widerstandsfähige Biofilme – TWINCORE Wissenschaftler decken Mechanismus auf

Zystische Fibrose, besser bekannt unter dem Namen Mukoviszidose, ist eine tückische Erbkrankheit. Durch eine Stoffwechselstörung enthalten die Körpersekrete der Patienten zu wenig Wasser. Eine der Folgen: Der Schleim in den...[mehr]


18. Mai 2015

Boehringer Ingelheim Stipendiatin am Institut für Infektionsimmunologie

Die Nachwuchswissenschaftlerin Lucía Minarrieta aus Uruguay wird in den kommenden drei Jahren bei ihrer Forschung am Institut für Infektionsimmunologie durch ein Stipendium des Boehringer Ingelheim Fonds (BIF) unterstützt. Sie...[mehr]


Mit der "Jungen Akademie" hat die MHH ein neues Programm ins Leben gerufen, das Grundlagenwissen- schaften und Medizin in der Praxis miteinander verbindet. Es ermöglicht jungen Ärzten ihre wissenschaftliche Arbeit mit dem Klinikalltag zu verknüpfen und ihre medizinische Forschung in Kooperation mit Partnereinrichtungen der MHH voranzutreiben: Am TWINCORE haben zwei "Physician Scientists" ihre translationalen Projekte gestartet. Lesen Sie mehr über aktuelle Projekte zu neuen Diagnoseverfahren für entzündliche Herzmuskel- erkrankungen und über das Respiratorische Synzytial-Virus, das besonders für Kleinkinder lebensbedrohlich werden kann.

[mehr]

Wissenschaftler am TWINCORE haben herausgefunden, worin sich auf Mukoviszidose-Patienten spezialisierte P. aeruginosa Bakterien von ihren Verwandten unterscheiden – und haben damit den Grundstein für neue therapeutische Ansätze gelegt. Hören Sie den Science Signaling Podcast zu der Veröffentlichung aus dem Institut für Molekulare Bakteriologie.
[mehr]

Veranstaltungen

03. Dezember 2015

7. TWINCORE-SYMPOSIUM

Titel: “Towards the establishment of individualized infection medicine”Das TWINCORE-Symposium hat sich als wichtige Veranstaltung für Infektionsforschungsthemen zwischen Grundlagen und Klinik etabliert. In den zurückliegenden Jahren ist es uns stets gelungen, prominente lokale und internationale...[mehr]


Kindern mit angeborenen Immundefekten helfen

Angeborenes Chaos im Immunsystem haben die Arbeitsgruppe Biomarker für Infektionskrankheiten und die Kinderklinik der MHH im Fokus. PD Dr. Frank Pessler und Dr. Lea Vaas vom TWINCORE sowie Prof. Ulrich Baumann und PD Dr. Almuth Meyer-Bahlburg von der MHH untersuchen gemeinsam angeborene Immundefekte. Unterstützen Sie ein gemeinsames Forschungsprojekt der MHH und des TWINCORE.
[mehr]