Experimentelle Virologie

Experimentelle Virologie

Viren sind Vehikel, die biologische Informationen transportieren und die Funktionen von menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Zellen umprogrammieren, um sich zu vermehren. Sie sind sehr klein und haben meist eine sehr einfache Struktur. Behüllte Viren bestehen lediglich aus einer Schicht aus Eiweißen (Proteinen), die mit genetischem Material gefüllt ist und die von einer dünnen Hülle von Lipiden umgeben ist, in die Virusproteine eingebettet sind. Trotzdem bedrohen virale Krankheitserreger wie HIV oder das Hepatitis C-Virus (HCV) die Gesundheit von Millionen Menschen. Zu den wichtigen humanpathogenen Erregern in der Gruppe der RNA-Viren zählt neben HCV auch das respiratorische Synzytialvirus (RSV).

Das Institut für Experimentelle Virologie besteht aus drei Forschungsgruppen, die sich mit Hepatitisviren (HCV, HEV), HIV-1, RSV sowie dem Chikungunyavirus (CHIKV) befassen.

Am 19. und 20. März 2019 findet die erste ACHIEVE Spring School der Gesellschaft für Virologie (GfV) in Düsseldorf statt. Seid ihr Studierende der Humanmedizin, Veterinärmedizin und Lebenswissenschaften und interessiert euch für den neuesten Stand der Virusforschung? Dann ist dies EURE einzigartige Gelegenheit, dieses spannende Fachgebiet kennenzulernen.
In interaktiven Vorträgen geben euch Referenten aus Forschung, Klinik und Industrie Einblicke in Themen wie neue und wiederauftretende Erreger, die Entwicklung von antiviralen Wirkstoffen oder neuartige Technologien für die Erforschung von Viren. Außerdem werden verschiedene Karrierewege beleuchtet, die euch in der Virologie offen stehen. Bei Diskussionen im kleinen Kreis könnt ihr euch untereinander, aber auch mit den Dozenten vernetzen.

Programm

Die Teilnahme an der ACHIEVE Spring School wird über ein Stipendium finanziert, das neben den Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung zusätzlich die Registrierung zur Jahrestagung der GfV sowie eine einjährige Mitgliedschaft in der Fachgesellschaft umfasst.

Bewerbt euch ab sofort per E-Mail mit eurem Lebenslauf, einem Motivationsschreiben und Empfehlungsschreiben eines Dozenten (optional) bis zum 31.1.2019.

Mitteilungen

06. Dezember 2018

Neue Ansätze für Impfungen gegen Hepatitis C-Viren

Seit einigen Jahren können Infektionen mit dem Hepatitis C-Virus gut behandelt und die Betroffenen mit modernen Medikamenten geheilt werden. Dennoch suchen Forschende nach einem Impfstoff gegen das Virus, das sich auf unsere...


23. Juli 2018

Proteinkomplex für den Hepatitis C-Viruseintritt in Leberzellen aufgeklärt

Nach wie vor sind über 70 Millionen Menschen chronisch mit dem auf die menschliche Leber spezialisierten Hepatitis C-Virus infiziert. Mit antiviralen Medikamenten kann die Infektion inzwischen gut behandelt werden. Allerdings...


02. Juli 2018

Gängige Desinfektionsmethoden töten zuverlässig Chikungunya Viren ab

Unser Klima verändert sich und damit auch die Verbreitungsgebiete von Infektionskrankheiten. Erkrankungen, die noch bis vor wenigen Jahren als reine Tropenkrankheiten galten, dringen inzwischen bis nach Europa vor. Einer dieser...


17. Mai 2018

Promotionspreise des HZI und der MHH für Daniel Todt

Daniel Todt, Wissenschaftler in der Arbeitsgruppe Virustransmission am Institut für Experimentelle Virologie des TWINCORE, erhielt für seine Forschung über das Hepatitis E-Virus zunächst am 4. Mai 2018 den durch die...


09. Februar 2018

Neuer Behandlungsansatz für Hepatitis E Infektionen bei Schwangeren

Hepatitis E Virus-Infektionen verlaufen in den meisten Fällen unauffällig und gelten unter Medizinern als unterschätzte Krankheit. Die Zahl der weltweiten Infektionen wird auf 20 Millionen Infizierte pro Jahr geschätzt. In...