Enhanced Monitoring and Detection of Recent Genotype 3 Hepatitis E Virus Infection through Urine Antigen Testing

Yannick Stahl

Kernaussage:

Unsere Forschung zeigt, dass die Detektion von Hepatitis E Virus (HEV) Antigen im Urin sensitiver ist als die Detektion von Antigen im Blut der Patienten, was auf Antikörper zurückzuführen ist, die im Blut, aber nicht im Urin zu finden sind und die Detektion des HEV Antigens erschweren. 


Translationale Perspektive:

Die Ergebnisse dieser Studie können dazu beitragen, bisher nicht diagnostizierbare HEV Infektionen zuverlässig zu erkennen und bestehende Infektionen besser zu überwachen.  

 

Originalpublikation:

Yannick Stahl, Iyad Kabar, Hauke Heinzow, Benjamin Maasoumy, Birgit Bremer, Heiner Wedemeyer, Hartmut H.-J. Schmidt, Thomas Pietschmann, Bernhard Schlevogt & Patrick Behrendt
Enhanced Monitoring and Detection of Recent Genotype 3 Hepatitis E Virus Infection through Urine Antigen Testing.
Emerging Microbes & Infections, 2023.
DOI: https://doi.org/10.1080/22221751.2023.2251598