Arbeitsgruppe Mukosale Infektionsimmunologie

Die Nachwuchsforschergruppe “Mukosale Infektionsimmunologie” von Dr. Matthias Locher untersucht den Einfluss des intestinalen Immunsystems auf Entzündungsprozesse und die Pathologie während gastrointestinaler Infektionen. Im Fokus seiner Arbeit stehen dabei spezielle Immunzellen und deren Funktionen bei der Immunantwort gegen spezifische intestinale Pathogene. Die Forschergruppe versucht besonders die Mechanismen zu verstehen, mit denen Keime wie Citrobacter rodentium oder der weit verbreitete Krankenhauskeim Clostridium difficile gastrointestinale Infektionen und Entzündungsreaktionen im Darm auslösen.
Im Zentrum der Forschung stehen Zellen des angeborenen Immunsystems wie z.B. dendritische Zellen oder angeborene lymphoide Zellen (innate lymphoid cells, ILC) und ihre Interaktionen mit dem Darmepithel oder T-Zell Typen wie Th17 und regulatorische Treg Zellen. Um neue translationale Ansätze für die Modulation der Immunantwort im Darm zu entwickeln, untersuchen die Wissenschaftler auch den Einfluss des zellulären Metabolismus auf die Entwicklung und Funktion von Immunzellen bei intestinalen Infektionen und Entzündungen.

Mitteilungen

17. Mai 2017

Dendritische Zellen und Epithelzellen sind die Hauptakteure bei der Bakterienabwehr im Darm

Der Darm gilt als Wiege unseres Immunsystems: Knapp ein Drittel unserer antikörperproduzierenden Zellen befinden sich in der Darmschleimhaut – sie setzen sich mit den unzähligen Mikroorganismen und Fremdstoffen auseinander, die...


24. November 2016

DFG Förderung für Forschung an Angeborenen Lymphoiden Zellen

Angeborene Lymphoide Zellen sind eine relativ neu entdeckte Zellgruppe, die an der ersten Abwehr von Erregern beteiligt ist. Diese Zellen sitzen in Darm, Haut und Lunge – genaugenommen in allen Geweben, die unseren Körper von der...


26. Mai 2016

DFG Grant für Matthias Lochner

Ab August 2016 wird Matthias Lochner von der DFG für drei Jahre mit 352.000 Euro projektgebunden gefördert. Matthias Lochner ist Leiter der Arbeitsgruppe Mukosale Infektionsimmunologie am Institut für Infektionsimmunologie. Sein...


21. März 2014

21.03.2014 Eine neue Rolle für Regulatorische T-Zellen bei Darminfektionen

Vor den größten Herausforderungen steht unser Immunsystem im Darm. Er ist von Milliarden Mikroorganismen besiedelt, die uns bei der Verdauung der Nahrung helfen. Gleichzeitig steckt in vielen dieser Mitbewohner das Potenzial zu...